IT Performance Management.

Können Sie die Leistungsfähigkeit der IT Ihres Unternehmens mit objektiven Kennzahlen bemessen und bewerten? Mit unseren über viele Jahre weiterentwickelten und erprobten Kennzahlsystemen zeigen wir Potentiale auf, die maßgeblich Ihren Unternehmenserfolg beeinflussen und den Wertbeitrag Ihrer IT optimieren und steigern.

Ziel des IT Performance Managements ist es, die Leistungsfähigkeit des Unternehmens anhand von Kennzahlen zu identifizieren und diese Parameter in die Planung von Dienstleistungen, Projekten und Produkten mit aufzunehmen. Unmittelbarer Nutzen ergibt sich für Unternehmen daraus, dass sie ihre IT Ressourcen bewusst in die verkaufsstärksten Produkte investieren können und Kosteneinsparpotentiale sichtbar gemacht werden. Bei der BAMAC Group werden seit 25 Jahren stetig Kennzahlsysteme aufgebaut und weiterentwickelt.

IT Performance Management ist der Schlüssel für erfolgreiches und kontinuierliches Verbessern von Leistungen, Qualität und Kosten in der IT. Das Performance Management setzt sich hierbei aus vier Grundelementen zusammen: Einer nachhaltigen Senkung von IT Kosten, Transparenz der laufenden und zukünftigen Kosten, eine stetige Anpassung und Verbesserung der bestehenden Kennzahlen, kontinuierliche Überwachung und Berichterstattung der wichtigsten Key Performance Indicators.

Die BAMAC Group bietet im Bereich IT Performance Management Leistungen in 3 Bausteine an.

IT Projektportfoliomanagement

Das IT Projektportfoliomanagement hat die Planung und Steuerung aller IT Projekte und Programme zum Gegenstand. Aufgrund der häufig auftretenden Diskrepanz zwischen der gewünschten und möglichen Anzahl der Projekte werden die Projekte priorisiert und im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten realisiert. Die BAMAC Group korrigiert zurückliegende Leistungsfähigkeit. Mit Hilfe normierter Verfahren wird die Leistungsfähigkeit beurteilt. In Folge werden Empfehlungen über geplante Maßnahmen getroffen. Anhand mathematischer Modelle schaffen wir für Entscheidungen eine hohe Planungssicherheit.

Ein Mann in einem grauen Anzug sitzt an einem weißen Schreibtisch und arbeitet an einem Tablet mit Tastatur. Auf dem Bildschirm des Tablets sind bunte Balkendiagramme zu sehen. Er hält in einer Hand einen Stift und zeigt mit der anderen Hand auf den Bildschirm. Auf dem Tisch befinden sich ein geöffnetes Notizbuch, eine grüne Tasse und ein Pflanzentopf.
Eine Gruppe von fünf Personen sitzt an einem Konferenztisch und bespricht Diagramme und Berichte. Drei von ihnen sind Frauen und zwei sind Männer. Eine Frau und ein Mann in der Mitte des Bildes unterhalten sich und halten Dokumente in den Händen. Eine andere Frau sitzt vor einem Laptop, auf dessen Bildschirm Diagramme zu sehen sind. Alle Personen wirken konzentriert und engagiert. Auf dem Tisch liegen verschiedene Dokumente mit farbigen Diagrammen.

IT Serviceportfolio

Die Beschreibung der Unternehmensleistungen findet sich im Service- und Produktkatalog wieder. Der Katalog umfasst, neben Prozessen, Ergebnistypen und Stakeholdern, überprüfbare und damit messbare Schritte zur Bereitstellung aller unternehmenseigenen Dienstleistungen und Produkte.

Die BAMAC Group unterstützt bei der Erstellung und Weiterführung des IT Service- und Produktkatalogs.

IT Sourcing

Die Beschaffung von IT Systemen und IT Dienstleistungen über externe Anbieter ist in Unternehmen erprobte Praxis. Sie ist relevanter denn je, da die digitale Transformation alle Gesellschaftsbereiche erfasst. Wir unterstützen Sie hier Schritt für Schritt, von der Leistungsanfrage (RFI), über die Definition von Best Practice Prozessen und der Organisation, der Optimierung von Ausschreibungsunterlagen, bis hin zu Angebotsbewertungen und Vertragsverhandlungen.

Zwei Personen in dunklen Anzügen sitzen an einem Tisch und arbeiten gemeinsam. Eine Person hält ein Tablet und zeigt darauf, während die andere Person auf einem Laptop tippt. Auf dem Tisch liegen mehrere Dokumente mit Diagrammen und ein Notizbuch. Der Fokus liegt auf den Händen und den Geräten, die sie benutzen, während sie Daten und Informationen besprechen.



Zwei Personen in dunklen Anzügen sitzen an einem Tisch und arbeiten gemeinsam. Eine Person hält ein Tablet und zeigt darauf, während die andere Person auf einem Laptop tippt. Auf dem Tisch liegen mehrere Dokumente mit Diagrammen und ein Notizbuch. Der Fokus liegt auf den Händen und den Geräten, die sie benutzen, während sie Daten und Informationen besprechen.
Steigern Sie jetzt Ihre IT Performance.
Erfahren Sie mehr zu unserem IT Performance Management Ansatz und den erprobten Kennzahlsystemen, mit denen auch Sie die Performance Ihrer IT und damit Leistung, Qualität und Kosten optimieren können. Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt treten zu dürfen.

Hilfe benötigt?

Kontaktieren Sie uns
Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Betreff ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen der Datenschutzerklärung zustimmen

Aktuelle Beiträge zum IT Benchmarking in unserem Blog

15.06.2024
8 Min.
Die substantiellsten IT Kennzahlen im Benchmarking: Schlüssel zur Optimierung Ihrer IT Performance
IT Benchmarking ist eine methodische Herangehensweise, bei der die IT Leistungen eines Unternehmens mit denen anderer, meist führender Unternehmen, verglichen werden. Ziel ist es, die eigenen IT Prozesse zu bewerten, Schwachstellen zu identifizieren und Best Practices zu übernehmen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche IT Kennzahlen im Benchmarking besonders interessant sind.
20.02.2024
10 Min.
Case Study: Performance von IT Produkten
Wer die Performance seiner IT wirklich kennt, weiß an welcher Stelle Optimierungspotenziale existieren und kann, im Sinne der Wertsteigerung, bewusst an diesen arbeiten. Das Instrument der Wahl ist hierbei das IT Benchmarking. Hier stellen wir, anhand eines Fallbeispiels aus unserer Praxis vor, wie IT Benchmarking konkret aussehen kann.
20.02.2024
11 Min.
IT Benchmarking – Bestimmen Sie Ihre Ausgangsposition!
Im IT Benchmarking vergleichen wir die Performance der IT Dienstleistungen Ihres Unternehmens mit der eines anderen. Ziel ist es, Optimierungspotentiale zu identifizieren und Empfehlungen abzuleiten, wie die Performance in Ihrem Unternehmen verbessert werden kann.
20.02.2024
9 Min.
Case Study: Standortbestimmung und Orientierung mit IT Benchmarking
In diesem Artikel zeigen wir Ihnen anhand eines Beispiels aus unserer Praxis auf, wie es mit Hilfe des IT Benchmarkings möglich ist, den eigenen Standort zu bestimmen und eine Kurskorrektur vorzunehmen.